BIORESONANZTHERAPIE

Bei der Bioresonanztherapie mit Hilfe des BICOM Gerätes handelt sich um

eine Entwicklung, die auf der seit 1977 bekannten Moratherapie mit patienteneigenen

Schwingungen beruht. Das BICOM Gerät nimmt die Schwingungen ähnlich der Aufzeichnung von EKG oder Hirnstromkurven auf. Dazu eignen sich Elektroden, die auf Schmerzpunkten oder Akupunkturpunkten gezielt Informationen abnehmen.

Im Gerät trennt ein Filter gesunde von krankhaften Schwingungen. Die Gesunden werden zurückgegeben, die Krankhaften werden elektronisch umgekehrt und zurückgeleitet. Die so hergestellten Gegenschwingungen schwächen die krankhaften Schwingungen im Körper ab und löschen sie bestenfalls. Damit werden Fehlsteuerungen korrigiert.

Das Ziel der Bioresonanztherapie ist also die krankhaften Schwingungen zu eleminieren, die physiologischen Schwingungen zu stärken, die körpereigenen Regulationskräfte zu aktivieren und von störenden krankhaften Einflüssen zu befreien wie es für eine Wiedergenesung notwendig ist.

KONTAKT

HAUSÄRZTLICHE GEMEINSCHAFTSPRAXIS

BAKEDE

Waldstr. 14
31848 Bad Münder am Deister

 

TELEFON

05042 9325-0

FAX

05042 9325-11

 

UNSERE SPRECHZEITEN

MO - FR   08.00 bis 13.00 Uhr

DI               16.00 bis 18.30 Uhr

DO            16.00 bis 18.30 Uhr

Sowie nach Vereinbarung.

 

An Samstagen sind wir nach Vereinbarung in akuten Notfällen von 10Uhr - ca. 11Uhr in der Praxis erreichbar.

 

An Mittwoch-, Freitagnachmittag, an Wochenenden sowie an Feiertagen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Notdienst.

ÄRZTLICHER NOTDIENST.

 

Druckversion | Sitemap
© Hausärztliche Gemeinschaftspraxis Bakede
Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.